Information

TUS Einigkeit Kirchberg gewinnt den Wanderpokal.

Kürzlich veranstaltete die Tischtennisabteilung das XXXII. Johannis-Pokalturnier für 3er-Herrenmannschaften. Sechs Mannschaften waren am Start. Sie spielten in zwei Gruppen die Halbfinalisten aus. In der Gruppe A setzten sich der TTC Lenne und TUS Kirchberg durch, in Gruppe B der TSV Sievershausen (Spielgemeinschaft mit Kirchbrak) und die TSG Opperhausen. Die Gruppendritten spielten um Platz 5. Hier siegte der MTV Markoldendorf (Daniel Muth, Gerrit Dörger, Herribert Bomke) mit 5:2 gegen den Dasseler SC II (Christopher Gerke, Frank Timpe, Felix Bockelmann).

Kirchberg traf im Halbfinale auf Opperhausen und gewann 5:3, während Sievershausen sich mit 5:2 gegen Lenne durchsetzte.

Das Spiel um Platz 3 wusste der Pokalgewinner der vergangenen 2 Jahre, der TTC Lenne (Carsten Schaper, Daniel Ilsemann, Andreas Schaper), mit 5:4 gegen die TSG Opperhausen (Carsten Hassepass, Matthias Wrisberg, ergänzt durch Dirk Schwerdtfeger) für sich zu entscheiden. 

Das Finale bestritten TUS Einigkeit Kirchberg (Jan-Rainer Göbel, Jens Eckert, Bodo Hübner) und TSV Einigkeit Sievershausen (Yannik Ende, Robin Dreyer, Karl-Heinz Uhde). Wie in den bisherigen Spielen, zeigte sich Kirchberg auch hier deutlich überlegen und gewann mit 5:2 erstmals den begehrten Wanderpokal.

Als Turnierleiter nahm Detlev Muth die Siegerehrung vor. Der Wanderpokal für den Pokalsieg wurde TUS Kirchberg überreicht, TTC Lenne erhielt für den Gewinn im Jahr 2016 einen Erinnerungspokal und TSV Einigkeit Sievershausen sowie TTC Lenne wurden mit Pokalen für ihr Platzierungen geehrt. Eine Urkunde für Platz vier erhielt die TSG Opperhausen.

Als bester Spieler des Turniers wurde Jan-Rainer Göbel für 10:0 Spiele mit einem Pokal ausgezeichnet und als zweitbester Spieler Lukas Richling für 7:0 Spiele mit einer Urkunde.

Der schweißtreibende Turniertag mit hochklassigem TT-Sport fand in gemütlicher Runde aller beteiligten Mannschaften seinen Abschluss.

Ergebnisse Mannschaften:

1. TUS Einigkeit Kirchberg 2. TSV Einigkeit Sievershausen/TUS Kirchbrak 3. TTC Lenne 4. TSG Opperhausen 5. MTV Markoldendorf 6. Dasseler SC II

Ergebnisse Einzel (nur positive Bilanzen):

1. Jan-Rainer Göbel (10:0 Spiele) 2. Lukas Richling (7:0) 3. Carsten Hassepass (9:3) 4. Jens Eckert (7:1) 5. Andreas Schaper (8:3) 6. Robin Dreyer (7:3) 7. Daniel Muth (6:2)

 

Unbenannt2 Kopie 

Die Pokalgewinner und Turnierleitung von links:

Kirchbrak/Sievershausen (3 Spieler), TTC Lenne (3 Spieler),

Detlev Muth , Kirchberg (3 Spieler)

 

20170429 Kopie 213353 

Freundschaftliche, gemütliche Runde