Information

Die 3. Herrenmannschaft spielt um die Staffelmeisterschaft.

Während viele Entscheidungen in den verschiedenen Staffeln schon gefallen sind, kann das Heimspiel der III. Herrenmannschaft am 8. April um 15.00 Uhr gegen TSV Einigkeit Sievershausen III auf ein Finale der 3. Kreisklasse Nom West B hinaus laufen. Die Staffelmeisterschaft berechtigt zum direkten Aufstieg in die 2. Kreisklasse und der 2. Platz zur Teilnahme an den Relegationsspielen zum Aufstieg. Unabhängig von der Entscheidung um die Meisterschaft hat die III. eine tolle Saison gespielt. 

Die Damen haben ihre Saison in der Kreisliga schon beendet und mit dem 6. Platz abgeschlossen. Die vier eingesetzten Damen haben alles gegeben, um den verletzungsbedingten Ausfall ihrer Mannschaftsführerin Katahrina Warnecke zu kompensieren.

Die I. Herrenmannschaft wird am Ende der Saison Platz 6 oder 7 in der Bezirksklasse Nom/OHA belegen. Eine bessere Platzierung bis zu Platz 3 ist durch den krankheitsbedingten Ausfall zweier bewährter Stammspieler nicht zu erreichen gewesen. Bei noch einem ausstehenden Spiel gegen TSV Langenholtensen II ist der I. Mannschaft jetzt schon für eine gute Saison in der sehr leistungsstarken und ausgeglichenen Bezirksklasse zu gratulieren.

Ein Heimpiel steht für die 2. Herren gegen TSV Lüthorst noch an. Während in Lüthorst eine schmerzliche Niederlage zu verkraften war, kann die 2. Mannschaft mit einer erfolgreichen Revanche gegen die Nachbarn wiederholt den 3. Platz in der 2. Kreisklasse Nom West B erreichen. Das wäre ein toller Erfolg, denn bis auf die beiden Spitzenreiter dieser Klasse, spielen die acht weiteren Mannschaften der Staffel auf einem ebenbürtigen Niveau.

Die Entwicklung der IV. Herren hat der optimistischen Prognose zum Beginn der Rückserie nicht standhalten können. Wenn auch der mögliche Angriff auf die Tabellenspitze nicht gestartet wurde, wird die Mannschaft die Saison in der 3. Kreisklasse in der oberen Tabellenhälfte abschließen.

Die Rückserie für die 5. Herrenmannschaft verlief durch den krankheitsbedingten Ausfall des ehemaligen Spitzenspielers Otto Henne nicht erwartungsgemäß und das Team belegt bei 2 ausstehenden Spielen einen vorderen Platz im unteren Tabellendrittel der 4. Kreisklasse.

Ein detaillierter Abschlussbericht nach Beendigung der Saison wird folgen!