Information

Stimmungsvoller Saisonausklang der Abteilung.

Im Anschluss an das Herren-Finale der Vereinsmeisterschaften feierten die Tennisspieler und -Spielerinnen ein Saisonabschlussfest. Dem Aufruf von Dunja Armgard, die Saison in geselliger Runde ausklingen zu lassen, folgten rund dreißig Mitglieder. Dank der Initiatorin und Organisatorin Dunja, die es verstand, ausreichend Helfer zu finden, feierte die Abteilung am vorletzten Samstag im September an einem lauen frühherbstlichen Abend den Saisonausklang. Einem gemeinsamen griechischen Essen, das Dunjas Mann Rolf aus Einbeck abgeholt und zur Tennisanlage geliefert hatte, folgte die Siegerehrung für die abgelaufenen Vereinsmeisterschaften. Anschließend wurde zu fetziger Musik getanzt und auch an die abgelaufene Saison in mancher Gesprächsrunde erinnert. Bis spät in die Nacht hinein wurde gefeiert und ein schönes, ausgelassenes Fest fand schließlich sein Ende. 

WP 20170923 003 Kopie kopie

Am Tag darauf richtete die Abteilung für die vielen Nachwuchsspieler und -Spielerinnen den zweiten Familientennistag zum Abschluss der Sommersaison aus. Viele Kinder, Jugendliche und Eltern waren dem Aufruf der Jugendwartin Michaela Ahlswede gefolgt, am Familientennistag teilzunehmen. In drei altersgerechten Gruppen traten in mehreren Spielrunden Väter, Mütter oder gewählte Partner mit den Kindern und Jugendlichen in Doppeln gegeneinander an. Die Organisatorinnen Michaela Ahlswede und Abteilungsleiterin Ute Muth stellten den Spaßfaktor dieses Turniers in den Vordergrund. An einem von den Teilnehmern selbst bereiteten Buffet konnten sich alle Spieler/innen zwischendurch von den sportlichen Strapazen immer wieder erholen und die Wettkämpfe in Platzierungspielen und nach ca. 5 Stunden beenden. Die Juniorenklasse wussten in ihrer Gruppe Philipp Wendroth und Kersten Ebeling zu gewinnen, während Niklas und Mathias Ahlswede  in der Schülerklasse das Finale der zwei Gruppenersten gewannen.

WP 20170924 007 Kopie kopie