Information

MTV Männer 50 qualifizieren sich ebenfalls für die Deutsche Meisterschaft 

Erst die Männer und die männl. A-Jugend, jetzt auch die Männer 50 des MTV Markoldendorf qualifizierten sich für ihre jeweilige Deutsche Meisterschaft.

Damit wurde die Saison 2017/2018 die erfolgreichste der MTV Prellballabteilung.                                                                 

Diesen Super Erfolg für den MTV erspielten Carsten Heckmann, Peter Schöneweis, Erhard Wolter, Heinrich Reingardt, Heiner Severit und Eddy Jung.

Senioren 2018

Der erste Gegner bei den Norddeutschen Seniorenmeisterschaft, der FSB Salzgitter, war an diesem Tag den Markoldendorfern nicht gewachsen, mit 39:22 ging diese Begegnung an den MTV. Mit 37:30 war auch der TSV Charlottenburg unterlegen. Mit dem TSV Kirchdorf traf man dann auf einen niedersächsischen Mitbewerber. Mit dem 29:29 Unentschieden, hielten sich beide Teams noch alle Möglichkeiten offen.

Keine Chance hatte man gegen den mehrmaligen Deutschen Meister, den SV Werder Bremen. Mit der 25:37-Niederlage durften sich die MTV-Senioren keinen weiteren doppelten Punktverlust leisten.

Gegen den TV Ahrbergen-Mahndorf 37:25 und TV Grohn Bremen 34:29 blieben die Senioren auf Kurs. So belegten sie hinter dem SV Werder Bremen, 12:0 Punkte, mit 9:3 Punkten vor dem FSB Salzgitter mit 8:4 Punkten, den zweiten Platz. 

Nun darf man auf des Abschneiden der Markoldendorfer Prellball-Teams bei den Deutschen Meisterschaften gespannt sein.

Die Männer beginnen am Wochenende 7. und 8. April in Sottrum, Kreis Rotenburg-Wümme mit den Deutschen Meisterschaften.