Information

Die zweite Mannschaft des MTV Markoldendorf mit Marius Diercks, Rene Steinnagel, David Kemenji und Simon Leder, belegt mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenführer TSV Tespe, Platz vier.

Nach der unglücklichen Niederlage gegen den FSB Salzgitter mit 33:34, gab es gegen MTV Elbingerode 2 einen ebenso knappen Sieg mit 32:30. Gegen den SVBE Steimke lief es besser und das Spiel ging mit 32:28  an den MTV. Die letzte Begegnung des Tages musste das junge Markoldendorfer Team gegen den TSV Dörverden bestreiten. Die MTV-er steigerten sich nochmals und bezwangen Dörverden mit 33:30.

 

Mit ähnlich guten Leistungen  kann der MTV-Nachwuchs die Voraussetzungen zum Aufstieg in die Niedersachsen-Liga, in der Rückrunde schaffen.

004 LL 2017 18

002 LL 2017 18

001 LL 2017 18