Information

Die männl. Jugend des MTV startet parallel zur Landesjugendliga in der Herrenklasse, um Erfahrungen zu sammeln und später, wenn sie das Jugendalter verlassen haben, nicht unten anfangen müssen. Sie spielen in einer gemeinsamen Punktspielrunde mit der Niedersachsenliga, bei getrennter Wertung.

Gegen den SVBE Steimbke wurde nach ersten Unsicherheiten, die Einstellung zum Gegner, und der Spielweise im Herrenbereich gefunden und mit 32:29 gewonnen. Gegen den TSV Dörverden lagen die jungen Markoldendorfer schnell hoch zurück, und kammen trotz größter Anstrengung nicht heran und unterlagen mit 31:37.

Gegen den Ausrichter TSV Tespe hatte man von Beginn an keine Chance und das Spiel ging deutlich mit 25:47 an den Gegner. Die letzte Begegnung des Tages bestritt der MTV Markoldendorf im Lokalderby gegen den MTV Elbingerode 1. Endlich besann man sich auf seine Stärken und in einem sicher geführten Spiel gab es zum Ende einen ungefährdeten 37:29-Erfolg.

Mit 4:4 Punkten liegt man mit zwei weiteren Teams auf dem dritten Tabellenplatz mit guten Chancen nach „Oben“

LL 2017 Landesliga Team  

Von links: Justus Hake, David Kemenji, René Steinnagel, Simon Leder und Trainer Nils Wolter Es fehlt Marius Diercks.