Information

Grund zur Freude hatte die 7-jährige Mathea, Nachwuchs-Leistungsturnerin des MTV Markoldendorf. Aufgrund ihrer guten Leistungen bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften in der Altersklasse 7 gelang ihr die Qualifikation zum Landesfinale.

Landesfinale AK7 2017

Das junge Nachwuchstalent des MTV (auf dem Foto links) startete beim Mannschaftswettkampf in Walsrode mit zwei Turnerinnen des MTV Wolfenbüttel und einer Turnerin aus Braunschweig, in einer Turngemeinschaft. Im Bezirk Braunschweig hatte die Mannschaft bereits einen tollen 2. Platz erreicht, im Landeswettkampf war die Konkurrenz noch um einiges größer, denn hier waren die Turnerinnen aus dem Leistungszentrum Hannover und starke Mannschaften aus Lüneburg und dem Turnbezirk Weser-Ems mit am Start. Die Mannschaft um Mathea zeigte sich kämpferisch und mit großem Teamgeist, die geforderten schwierigen Pflichtübungen gelangen allen Mädchen durchweg gut. Am Ende behauptete sich die Mannschaft auf dem sehr guten 4 Platz von insgesamt 8 Teams aus Niedersachsen. Alle Turnerinnen der bunt zusammengestellten Mannschaft, unterschiedlicher Vereine, waren begeistert und stolz ein Teil des Teams sein zu dürfen. Besonders schön war zu beobachten wie die jungen Turnerinnen, die sonst Konkurrentinnen sind, als Mannschaft zusammenwuchsen und Freundschaft schlossen.