Information

Josefine Brandt und Johanne Ubben belegten hervorragende Platzierungen in Borgloh-Wellendorf.

 

 Landesfinale 2017

Auf dem Foto von links Johanne Ubben und Josefine Brandt.

Zwei Turnerinnen der Leistungsgruppe Gerätturnen vom MTV Markoldendorf sind erfolgreich von den Landesmeisterschaften aus der nähe Osnabrück zurückgekehrt. Im Wettkampf der Jahrgänge 2004-2006 der Leistungsklasse 3 starteten 23 Teilnehmerinnen aus ganz Niedersachsen. Für den MTV trat hier Josefine Brandt an. Josefine zeigte an allen Geräten durchweg sauber geturnte Übungen und an ihrem Lieblingsgerät, dem Stufenbarren, erturnte sie sich sogar die zweitbeste Wertung im Wettkampf. Am Ende sammelte sie 49,53 Punkte und durfte damit als zweite auf das Siegertreppchen. Mit nur 0,50 Punkten Rückstand auf den ersten Platz erturnte sie sich verdient den Vizelandesmeister-Titel. Auch Johanne Ubben war die Qualifikation zum Landesfinale gelungen und sie ging ebenfalls motiviert mit weiteren 21 Turnerinnen an den Start. In ihrem Wettkampf der Leistungsklasse 2 der Jahrgänge 2001/2002 werden noch höhere Leistungsanforderungen an die Turnerinnen gestellt. Johanne gelang das hervorragend, sie erkämpfte sich an allen Geräten sehr gute Wertungen und konnte sich am Ende mit 47,16 Punkten über einen tollen 11. Platz im Land freuen. Großer Dank geht an ihre Trainerin Sandra Neumann, die die Mädchen an diesem Tag hervorragend betreut hat.